Fahrtkosten für Dienstreisen zwischen Wohnung und Einsatzort

Fährt der Arbeitnehmer unmittelbar zwischen Wohnung und Einsatzort, ohne an dem Arbeitstag seine Arbeitsstätte aufzusuchen, liegen nach den LStR LStR 2002, Rz. 264. Pendlerfahrten vor, wenn aufgrund einer lohngestaltenden Vorschrift die Dienstreiseersätze vom Arbeitsort berechnet werden. Das ist beispielsweise bei den Bundesbediensteten der Fall. Gemäß § 5 der Reisegebührenvorschrift (RGV) gilt – für die Bemessung der Reisekostenvergütung – die Arbeitsstätte als Ausgangspunkt und Endpunkt...