Doppelte Haushaltsführung: Ist die tägliche Rückkehr zum Familienwohnsitz zumutbar?

Aufwendungen für die eigene Wohnung sind grundsätzlich nicht abziehbar. Erwachsen einem Steuerpflichtigen allerdings dadurch doppelte Haushaltskosten, dass ihm die tägliche Rückkehr vom Beschäftigungsort an den Familienwohnsitz wegen der Entfernung nicht zumutbar ist, so können nach ständiger Rechtsprechung des VwGH die dadurch bedingten Mehraufwendungen ebenso wie Familienheimfahrten Werbungskosten i. S. d. § 16 Abs. 1 EStG darstellen. Derartige Aufwendungen gelten als durch die Erwerbstätigkeit...