UFS und Landwirtschaft

Der UFS hatte sich in zwei Entscheidungen mit grundsätzlichen Fragen der gewerblichen Betätigung von Landwirten auseinanderzusetzen.Im ersten Fall ging es um einen gewerblichen Schneeräumungsbetrieb, dessen Inhaber mit seiner Ehefrau eine Land- und Forstwirtschaft führt und u. a. die dortigen Traktoren in beiden Betrieben nutzt. Zunächst war die Frage zu klären, ob eine land- und forstwirtschaftliche Nebentätigkeit vorliegt. In weiterer Folge war die Ermittlung der Betriebsausgaben strittig...