Rechtskraft der Erledigung ist keine Voraussetzung für die Entstehung der Gebührenpflicht für Eingaben