VwGH zur Besteuerung von Portfoliodividenden in Fällen bis 2010

Eine Kapitalgesellschaft erzielt Dividenden aus Portfoliobeteiligungen (weniger als 10 % Anteil am Kapital) aus Drittstaaten. Der UFS Linz hatte im Lichte des EuGH-Urteils Haribo und Salinen EuGH 10. 2. 2011, verb. Rs. C-436/08 und C-437/08, Haribo und Österreichische Salinen. Vgl. dazu bereits Marschner, Süßes und Saures zur Besteuerung von Portfoliodividenden, UFSjournal 2011, 111. entschieden, dass derartige Dividenden von der Körperschaftsteuer zu befreien sind. Der VwGH verlangt jedoch...