Abweisung eines Fristverlängerungsantrags – widersprüchliche Bescheidgestaltung

Nach § 245 Abs. 3 BAO kann die Berufungsfrist aus berücksichtigungswürdigen Gründen, erforderlichenfalls auch mehrfach, verlängert werden. Durch einen Antrag auf Fristverlängerung wird der Lauf der Berufungsfrist gehemmt. Der VwGH hatte sich jüngst mit einem Fall zu beschäftigen, in dem das Finanzamt den Antrag auf Fristverlängerung abgewiesen, dennoch aber eine Nachfrist in der von der Berufungswerberin beantragten Länge gewährt hat.