Werbungskosten für angemietete Büroräume außerhalb der Wohnung

Der nichtselbständig Erwerbstätige kann seine Arbeitsmittel im Rahmen des § 16 EStG 1988 frei wählen. Wenn zur Berufsausübung Büroräumlichkeiten außerhalb der Wohnung angemietet werden, stellt die Miete Werbungskosten dar, auch wenn dem nichtselbständig Tätigen bei seinem Dienstgeber ein (weiterer) Büroarbeitsplatz zur Verfügung steht.