Sind die mit dem Partizipationskapital verbundenen Rechte Gesellschaftsrechte i. S. d. § 5 KVG?