Vorsteuerabzug bei straßenbaulichen Maßnahmen auf öffentlichen und nicht öffentlichen Grundstücken

Steht für diese Maßnahmen der Vorsteuerabzug zu? Ist eine (anschließende) unentgeltliche Übertragung ins öffentliche Gut eine (Werk)Lieferung (§ 1 Abs. 1 bzw. Abs. 4 UStG 1994) oder (bis 2003) ein Eigenverbrauch (§ 1 Abs. 1 Z 2 lit. a UStG 1994) oder (ab 2004) eine einer Lieferung gegen Entgelt gleichgestellte Entnahme aus dem Unternehmen für jede andere unentgeltliche Zuwendung (§ 3 Abs. 2 dritter Gedankenstrich UStG 1994)?