Wiederaufnahme: Wirkung des § 307 Abs. 3 BAO

§ 307 Abs. 3 BAO lautet: „Durch die Aufhebung des die Wiederaufnahme des Verfahrens bewilligenden oder verfügenden Bescheides tritt das Verfahren in die Lage zurück, in der es sich vor seiner Wiederaufnahme befunden hat.“ Ähnliche Bestimmungen finden sich in den §§ 299 Abs. 3 und 289 Abs. 1 BAO sowie in § 42 Abs. 3 VwGG. Dazu tauchen immer wieder Fragen auf, die noch nicht alle gelöst erscheinen. Dabei sind zu nennen:Welche Bescheide treten nach Aufhebung des die Wiederaufnahme des Verfahrens...