Anzuerkennende doppelte Haushaltsführung auch bei Wegverlegung des Familienwohnsitzes

Liegen die Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung einer doppelten Haushaltsführung vor, ist nach Ansicht des UFS nicht zu unterscheiden, ob ein Zweitwohnsitz am Beschäftigungsort neu begründet oder der Familienwohnsitz aus objektiv beachtlichen Gründen vom Beschäftigungsort wegverlegt wird. Die Notwendigkeit eines häuslichen Arbeitszimmers kann sich auch daraus ergeben, dass dieses bei einer doppelten Haushaltsführung zur Verminderung der Abwesenheitstage vom Familienwohnsitz und...