Keine Sonderbetriebsausgaben bei Basispauschalierung

Wenn sich eine Personengesellschaft zur Basispauschalierung entscheidet, ist eine Gewinnermittlung mit vollen Betriebsausgaben auf Gesellschafterebene (Sonderbetriebsausgaben) unzulässig. Eine Berichtigung gemäß § 293b BAO führt zur Teilrechtskraft des nicht berichtigten Bescheidinhalts, sodass späterem Vorbringen betreffend den nicht berichtigten Teil nicht gefolgt werden kann. Weiters ändern allfällige Ermittlungsschritte des Finanzamtes nichts an einer bereits zuvor bestehenden und auch...