BFG v. 07.03.2019: Liegt kein gültiger Nachweis vor, dass ein Massenbeförderungsmittel auf Grund einer Behinderung nicht benützt werden kann, steht der Kfz-Freibetrag nicht zu

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Liegt kein gültiger Nachweis vor, dass ein Massenbeförderungsmittel auf Grund einer Behinderung nicht benützt werden kann, steht der Kfz-Freibetrag nicht zu.