2.2. Zusammenspiel zwischen FMA und OeNB