5.2.2. Struktur der Rechtsverhältnisse bei der Giroüberweisung