6.3. Spezielle regulatorische Aspekte