8.5.3. Ausgestaltungsarten des AIFM-Rahmenwerks