9.5.3. Spezifische organisatorische Anforderungen