4.2. Kapitalaufbringungsregeln bzw ein starres, ergebnisunabhängiges, im Eigentum der Gesellschaft stehendes Gesellschaftskapital