1.1.7. Einteilung der Forderungen der Gläubigerin