15.2. Gesetzesgrundlage