4.10. Modellauswahl und Validierung