4.2. Relative Häufigkeiten