4.6.1. Weißes Rauschen