8.6.7. Dezentralisierung und Enthierarchisierung