EuGH: Wahrung von Ansprüchen der Arbeitnehmer bei Unternehmensübergang