VwGH: Zum Begriff des Dienstnehmers