Zuschlagsentscheidung, fehlende gleichzeitige Übermittlung bei falscher Fax-Nummer, besondere berufliche Zuverlässigkeit, nicht abgeschlossene Angebotsprüfung, keine ersatzweise Bieterprüfung bzw Angebotsprüfung. Zum amtswegigen Aufgreifen von Rechtswidrigkeiten und zur Ablehnung einer ersatzweisen Prüfung der Bieter bzw der Angebote durch das BVA.