Zulässige Vorbereitungshandlungen für ein künftiges Arbeitsverhältnis.