Auch bei nicht prioritären Dienstleistungen ist die Zuschlagsentscheidung zu begründen

Rechtsprechung