Abgeltung von Ansprüchen durch erhöhtes Entgelt

INFOCENTER WIRTSCHAFTSKAMMERN ÖSTERREICH

Durch Bezahlung eines erhöhten laufenden Entgelts kann nach der aktuellen Rechtsprechung des OGH das Urlaubsentgelt nicht rechtswirksam abgegolten werden. Die Einbeziehung der anteiligen Sonderzahlungen in die laufende Entlohnung ist hingegen zulässig.