Begleitmaßnahmen zum UGB - Überblick über geplante Änderungen der steuerlichen Gewinnermittlung



Das HaRÄG erfordert Änderungen im Bereich der steuerlichen Gewinnermittlung und der steuerlichen Buchführungspflichten, die kürzlich in der Regierungsvorlage zum StrukturanpassungG 2006 präsentiert wurden

UNTERNEHMENSSTEUERRECHT - ERTRAGSTEUERN

Das HaRÄG (BGBl I 2005/120) hat das bisherige allgemeine Handelsrecht mit Wirkung ab 1. 1. 2007 grundlegend erneuert. An die Stelle des bisherigen HGB tritt das UGB, das künftig nicht auf Kaufleute, sondern auf Unternehmer anzuwenden ist. Da...