AbgÄG 2005: Unbare Entnahmen und Ausschüttungsfiktionen bei Umgründungen (§ 18 Abs 2 UmgrStG)

UNTERNEHMENSSTEUERRECHT - UMGRÜNDUNGEN

In § 18 Abs 2 UmgrStG sind Ausschüttungsfiktionen iZm unbaren Entnahmen - die zu einem negativem Kapitalkonto führen bzw dieses erhöhen - nicht nur bei Tilgungen (und damit bei Zuflüssen an den Gesellschafter), sondern auch bei Umwandlungen...