UFSS v. 02.09.2013: Berufung wegen Haftungsinanspruchnahme gem. den §§ 9 und 80 BAO im Zusammenhang mit Lohnabgaben; Aufhebung und Zurückverweisung gem. § 289 Abs. 1 BAO

Steuer, Finanzstrafrecht Verfahrensrecht. Berufungsentscheidung - Steuer (Referent). Berufung wegen Haftungsinanspruchnahme gem. den §§ 9 und 80 BAO im Zusammenhang mit Lohnabgaben; Aufhebung und Zurückverweisung gem. § 289 Abs. 1 BAO.