UFSW v. 13.09.2013: Abzug von Zahnbehandlungskosten als außergewöhnliche Belastung ohne Berücksichtigung eines Selbstbehaltes aufgrund ursächlichen Zusammenhanges mit einer Diabeteserkrankung

Steuer, Finanzstrafrecht Verfahrensrecht. Berufungsentscheidung - Steuer (Referent). Abzug von Zahnbehandlungskosten als außergewöhnliche Belastung ohne Berücksichtigung eines Selbstbehaltes aufgrund ursächlichen Zusammenhanges mit einer Diabeteserkrankung.